Sprache wählen
Jetzt weitere Infos anfordern
Kontakt
Bitte füllen Sie folgendes Formular vollständig aus. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.
Rheinland-Pfalz Digital

The Cloud WiFi vernetzt Land und Leute

Mit dem Tablet im Park surfen, im Café schnell die E-Mails lesen oder den Liebsten eine kurze Nachricht schreiben: Was für viele Bürgerinnen und Bürger in Großstädten längst Alltag ist, durchdringt nun auch immer tiefer den kommunalen Raum.

Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat im Koalitionsvertrag einen Ausbau der Internetversorgung an öffentlichen Plätzen und touristischen Orten beschlossen. Damit schreitet Rheinland-Pfalz als eines der ersten Bundesländer in eine breite digitale Zukunft. Die Initiative „Wifi4rlp“ zielt darauf ab, in jedem öffentlichen Gebäude kostenfreie WiFi-Hotspots unbürokratisch bereitzustellen. Die Landesregierung verspricht sich davon sowohl eine Aufwertung der Kommunen und ihrer touristischen Angebote als auch das Schließen von Lücken im Mobilfunknetz. Dieser moderne Infrastrukturausbau steigert die Attraktivität in den Gemeinden und ermöglicht allen Bevölkerungsgruppen die Teilhabe an einem zeitgemäßen digitalen Lebensstil.

Für die Umsetzung hat das Land Rheinland-Pfalz europaweit einen WLAN-Rahmenvertrag mit einem umfassenden Kriterienkatalog ausgeschrieben. Ziel des Rahmenvertrags ist es, allen Kommunen wirtschaftlichere Konditionen anzubieten, als es mit Einzelbeauftragungen möglich gewesen wäre.

Als Gewinner der Ausschreibung wurde das Unternehmen The Cloud Networks Germany GmbH aus München, Europas führender Public-WiFi-Anbieter, in einem umfangreichen Verfahren von der Landesregierung bestimmt. The Cloud Networks bietet täglich Millionen Menschen barrierefreien Internetzugang und zählt führende Luxusmarken, Finanzdienstleister, Hotelketten und immer mehr Kommunen und öffentliche Einrichtungen zum Geschäftskundenkreis. Lenka Renko, Head of Project and Order Management bei The Cloud: „Beim Projekt ‚Wifi4rlp‘ stand von Anfang an ein besonders einfaches und schnelles Nutzererlebnis im Fokus – und zwar sowohl für die Kommunen als auch für die vielen Nutzer. Wir finden für jeden Einzelvertragspartner die individuell beste Lösung bei gleichzeitig überschaubaren Kosten. Dabei bieten wir umfassende Betreuung aus einer Hand. Das umfasst von der Erstbegehung über die Installation bis zum Betrieb und der Instandhaltung das komplette Paket. Auch für die Bürgerinnen und Bürger gestaltet sich die Nutzung denkbar einfach. Dank unserer One-Click-Registrierung ist man binnen Sekunden online. Danach kann jeder sieben Tage die Woche rund um die Uhr kostenlos und anonym surfen. Dabei tragen wir Sorge, dass kein illegaler Content genutzt oder verbreitet wird.“

Die erste Resonanz fällt durchweg positiv aus: Von der Staatskanzlei über zahlreiche Polizeidienststellen und Museen bis zum tierisch guten Wifi4rlp-Netz im Landauer Zoo erfreut sich das Projekt bereits nach wenigen Monaten regen Zuspruchs.

Informationen zur Förderung oder Bezuschussung finden Sie auf der Webseite des Ministeriums des Inneren und für Sport. Für alle weiteren Anfragen erreichen Sie die Ansprechpartner von The Cloud Networks über das Kontaktformular unter dem Button „Jetzt weitere Infos anfordern“ hier links im Bild auf der Webseite.